Das richtige Zelt finden

Hinterlasse einen Kommentar

Mai 27, 2009 von flori9

Wer Geld sparen möchte und trotzdem etwas von der Welt sehen möchte, setzt auf ein Zelte. Eine preiswerte und sichere Übernachtung mit Naturgarantie. Zelte gibt es in verschiedenen Ausführungen. Als ein Mann oder zwei Mann Zelt und selbstverständlich auch größer. Bevor man sich jedoch in dieses Abenteuer stürzt, sollte man sich doch etwas informieren.

Für welchen Zweck und in welcher Ausführung sollte es denn sein. Denn diese kleinen tragbaren Häuser gibt für zum Campen, als Trekkingausführung oder wer den etwas größeren Stil bevorzugt, für Expeditionen. Je nach dem, ist auch die Austattung beziehungsweise die Stabilität. Zum einen muß es ja wetterfest und sehr stabil sein und zum anderen ist die Gewichtsfrage auch nicht gerade unwichtig. Möchte man einen festen Zeltplatz, an den man nach jeder Erkundungstour zurückkehrt oder bevorzugt man jeden Tag einen neuen. Vor allem sollte es sehr leicht sein und unkompliziert im Aufbau. Wobei die Zeltunterlage nicht vergessen werden sollte, den diese schützt vor Feuchtigkeit, Nässe und Kälte von unten. Je nach Gebietslage, in der man sich aufhält, sollte das Zelt gegen Sturm und widrige Wetterverhältnisse stabil sein. Doch für alle diese Unternehmungen gibtes das richtige Zelt.

Die Materialen von heute sind leicht, widerstandsfähig und trotzen den Wetterverhältnisse hervorragend. Der Auf- und Abbau ist auch kein Hexenwerk, der ist innerhalb von ein paar Minuten bewältigt. Fast könnte man sagen, das tragbare Hotel auf auf kleinstem Raum. Natürlich nicht ganz so komfortabel, aber für Naturliebhaber und alle die es werden wollen einfach ideal. Vor allen Dingen ist die Reservierung sehr problemlos, denn ein Plätzchen findet sich überall, sofern es auf ausgewiesenen Plätzen ist, beziehungsweise wo es erlaubt ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: